hier im Shop einfach online kaufen ...

Reparaturfugensand

Aushärtender Fugensand zur Reparatur und Ausbesserung von Pflasterfugen von Terrassen und Gartenwegen. Verarbeitungsfertige Mischung. Nach Befeuchtung selbsthärtend. Wirkt stark unkrauthemmend. Geeignet für alle leicht belastete Natur- und Betonsteinflächen.

Materialbasis: Natursand mit spezieller Körnung und mineralischem Bindemittel.

Anwendung:

Fugenreparatur-Montage-neuesETReparaturbereich gründlich ausräumen und lose Fugenmörtelreste entfernen (absaugen). Den Reparaturfugensand trocken auf die abgesackte und ausgeräumte Fuge schütten, Fuge vollständig füllen. Nachgesacktes Fugenmaterial wieder ergänzen, bis die Reparaturstelle vollständig gefüllt ist. Reparierten 
Bereich trocken abfegen oder abblasen.

Nun die Fuge mit einem feinen Sprühstrahl (Wassersprüher) mit Wasser solange anfeuchten, bis der Reparaturbereich komplett durchfeuchtet ist. Nach ca. 10 Minuten Reparatursandreste auf der Pflasterfläche abspülen und die Reparaturstellen trocknen/aushärten lassen. Sauber arbeiten! Im ausgehärteten Zustand sind Reste nur schwer zu entfernen.

Nach ca. 24 Stunden (bei 20 °C) kann die reparierte Fläche genutzt werden. Um die maximale Belastbarkeit zu erreichen, muss das Material vollständig durchgetrocknet sein.

Aushärtender Fugensand zur Reparatur und Ausbesserung von Pflasterfugen von Terrassen und Gartenwegen. Verarbeitungsfertige Mischung. Nach Befeuchtung selbsthärtend. Wirkt stark unkrauthemmend.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Reparaturfugensand

Aushärtender Fugensand zur Reparatur und Ausbesserung von Pflasterfugen von Terrassen und Gartenwegen. Verarbeitungsfertige Mischung. Nach Befeuchtung selbsthärtend. Wirkt stark unkrauthemmend. Geeignet für alle leicht belastete Natur- und Betonsteinflächen.

Materialbasis: Natursand mit spezieller Körnung und mineralischem Bindemittel.

Anwendung:

Fugenreparatur-Montage-neuesETReparaturbereich gründlich ausräumen und lose Fugenmörtelreste entfernen (absaugen). Den Reparaturfugensand trocken auf die abgesackte und ausgeräumte Fuge schütten, Fuge vollständig füllen. Nachgesacktes Fugenmaterial wieder ergänzen, bis die Reparaturstelle vollständig gefüllt ist. Reparierten 
Bereich trocken abfegen oder abblasen.

Nun die Fuge mit einem feinen Sprühstrahl (Wassersprüher) mit Wasser solange anfeuchten, bis der Reparaturbereich komplett durchfeuchtet ist. Nach ca. 10 Minuten Reparatursandreste auf der Pflasterfläche abspülen und die Reparaturstellen trocknen/aushärten lassen. Sauber arbeiten! Im ausgehärteten Zustand sind Reste nur schwer zu entfernen.

Nach ca. 24 Stunden (bei 20 °C) kann die reparierte Fläche genutzt werden. Um die maximale Belastbarkeit zu erreichen, muss das Material vollständig durchgetrocknet sein.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reparaturfugensand, Farbe: sand
Reparaturfugensand, Farbe: sand
Inhalt 1.5 kg (9,03 € / 1 kg)
13,54 €
Reparaturfugensand, Farbe: steingrau
Reparaturfugensand, Farbe: steingrau
Inhalt 1.5 kg (10,93 € / 1 kg)
16,40 €
Reparaturfugensand, Farbe: basalt
Reparaturfugensand, Farbe: basalt
Inhalt 1.5 kg (12,82 € / 1 kg)
19,23 €
Zuletzt angesehen
Kontaktformular

Persönliche Beratung
0176 - 47 93 64 17